„Uns interessieren die Schlüsselmomente: die richtige Nachricht zum richtigen Zeitpunkt“ 

Jean Rouyer Automobiles

Das 1982 gegründete Familienunternehmen Jean Rouyer Automobiles ist der fünftgrößte französische Automobilverkäufer. Das Unternehmen hat derzeit 1500 Mitarbeiter. Jean Rouyer Automobiles ist im Westen in 14 Departments mit über 50 Fahrzeugniederlassungen vertreten und kann auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung zurückblicken. Jean Rouyer Automobiles bietet eine Auswahl von über 50 Automobilmarken (Renault, Fiat, Nissan, Volvo, etc.).

Das Unternehmen nahm die veränderten Käufererwartungen und die digitale Revolution in Sachen Kaufverhalten ernst und brachte 2015 autobonplan.com, eine Plattform für den Online-Verkauf von Autos, auf dem Markt. Der Wunsch, die Qualität von Service und Support nachhaltig als Bestandteil in die unternehmenseigene Wertekultur zu integrieren, veranlasste das Unternehmen dazu, ein firmeneigenes Schulungssystem für die Mitarbeiter zu entwickeln.

Samy Ben Chekroun, Digital Manager bei Jean Rouyer Automobiles, versprach uns ein Exklusivinterview, in dem er uns erklärte, warum der Automobilkonzern mit Advalo zusammenarbeiten wollte und wie die Plattform dazu beiträgt, insbesondere in den Segmenten Gebraucht- und Neuwagen das Marketing zu verbessern. Wir stellten ihm folgende Fragen:

  • Was waren die Herausforderungen von JRA?
  • Warum haben Sie sich für eine Zusammenarbeit mit Advalo entschieden?
  • Wie sahen die Ergebnisse aus? ?

Sie möchten gerne die Antworten von Samy Ben Chekroun erfahren und wissen, wie Jean Rouyer Automobiles mit Hilfe von Advalo seine Herausforderungen und Ziele meistert? Dann laden Sie sich ganz einfach das vollständige Interview herunter.